Home > Termine > April 2018 > KinderHeimatBox-Geschichten
Collage

»KinderHeimatBox-Geschichten«

Vernissage mit Barbara AMBRUSCH-RAPP

Freitag, 20. April | 19 Uhr
Galerie im Markushof, Evang. Superintendenz, Italienerstraße 38, Villach

Seit Jahren sammelt die im Rosental aufgewachsene Kärntnerin Barbara Ambrusch-Rapp die ihr anvertrauten persönliche Relikte und Briefe von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Zeugnisse individueller Zugänge zum Begriff Heimat. Die dahinterstehenden Geschichten sind Ausgangsbasis für einen Zyklus aus Collagen, Zeichnungen und Objekten, die als subjektive Neuinterpretationen und Annäherungsversuche der Künstlerin im Raum stehen.

Barbara Ambrusch-Rapp lebt und arbeitet als freischaffende Multimediakünstlerin, Kuratorin und Kulturarbeiterin in Velden am Wörthersee. Sie ist Mitglied in verschiedenen Kulturvereinen und KünstlerInnengruppen. Ihre Arbeiten sind in nationalen/internationalen Ausstellungen und im Rahmen von Kunstprojekten in den Bereichen Performance, Theater und Fashion-Art präsent.