Home > Termine > September 2019 > Ehrenamtliche Seelsorge in Kranken- und Pflegeeinrichtungen

»Ehrenamtliche Seelsorge in Kranken- und Pflegeeinrichtungen«

Seelsorge-Lehrgang in 10 Modulen

September 2019 – Juni 2020 | an 10 Wochenenden
Kloster Wernberg, Klosterweg 2, 9241 Wernberg

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an Personen, die in der Begleitung von bedürftigen Menschen tätig sind oder die etwas von ihrer Kraft und Zeit zur Verfügung stellen wollen, um kranke und pflegebedürftige Menschen seelsorglich zu begleiten. Es geht um Personen, die sich eine ehrenamtliche Mitarbeit in der Krankenhausseelsorge oder in der Begleitung von Menschen in einem Senioren- oder Pflegeheim (Besuchsdienst einer Pfarrgemeinde) vorstellen können. Ein persönliches Aufnahmegespräch mit dem Kursleiter ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Veranstalterinnen: Evangelische Seelsorge in Kranken- u. Pflegeeinrichtungen (ESK) der Evangelischen Kirche Kärnten / Osttirol + Evangelische Akademie Kärnten

Inhalt: Grundlegende Kenntnisse und Übungen, Gesprächsführung mit kranken und pflegebedürftigen Menschen. Kommunizierbarkeit, Sprachentwicklung spiritueller Themen und Fragestellungen zur stützenden Begleitung stehen dabei im Vordergrund. Das schließt die Auseinandersetzung mit der eigenen Person, mit Krankheit, Sterben und Trauer mit ein. Dabei wird innerer Einstellung, religiöser Glaubensprägung und spiritueller Haltung nachgegangen, als wichtige Voraussetzungen, um anderen Menschen in schwierigen Lebenslagen einfühlsam und stützend beistehen zu können. Zur Schulung gehört auch ein Praktikum im LKH Villach, bzw. im Klinikum Klagenfurt.

Leiter und Referent: Mag. Friedrich van SCHARREL, Klagenfurt, Hauptamtlicher Klinikseelsorger, Lebensberater u. spiritueller Begleiter.

Kosten: 300 Euro inkl. Kursunterlagen

Eine 50%-ige Refundierung der Kurskosten für Mitarbeitende in der KH-Seelsorge oder bei Kirchengemeinden ist möglich.

Anmeldung und nähere Information: Mag. Friedrich van SCHARREL
Evangelische Klinikseelsorge Klinikum Klagenfurt
Tel: 0463/53834403 bzw. 0699/18877288
friedrich.van-scharrel@kabeg.at