Home > Termine > November 2019 > Anspielungen
Zeichnung

»Anspielungen«

Vernissage mit Petra TRAXLER-PILGRAM

Samstag, 15. November | 19 Uhr
Galerie Markushof, Evang. Superintendenz Kärnten & Osttirol, Italiener Str. 38, 9500 Villach

Zielgruppe: Kunstinteressierte Einzelpersonen, Schulklassen

Veranstalter: Evangelische Superintendenz und Evangelische Akademie Kärnten

Die 1966 in Villach geborene Malerin und Grafikerin Petra TRAXLER-PILGRAM entwickelt aus dem Kinetismus ihre ganz persönliche Formensprache und gestaltet virtuos ihre „bewegten Figuren“. Doppeldeutigkeiten werden bewusst inszeniert. Figuren können vom Betrachter in Bewegung als auch als „bewegt“ wahrgenommen werden. Das Spiel zwischen Aktivität und Passivität entwickelt sich zu einem spannungsgeladenen Dialog. Redensarten werden zum essentiellen Transporteur von Botschaften, begleiten gleichberechtigt die Schwarz-Weiß-Malerei, stülpen innere Bilder nach Außen und untermalen diese. Was bleibt sind Anspielungen. Diese Prozesse werden begleitet von Zwiegesprächen zwischen Bewusstem und Unbewusstem, Verstand und Gefühl, Wort und Bild. Was ist der Mensch in Auseinandersetzung mit sich selbst, der Gesellschaft und seinem Umfeld? Dieser Frage widmet sich Traxler-Pilgram als Künstlerin, Philosophin, Pädagogin, Historikerin und auch als Privatperson. Damit schafft sie ihren ganz persönlichen ganzheitlichen, interdisziplinären Zugang. Sie spielt mit Worten und allen Sinnen, malt sich Vieles aus, lotet Möglichkeiten und Variationen aus, sortiert und gewichtet Gedanken, vernetzt Emotionen – Bewegung kommt ins Spiel.

Ausstellungsdauer: bis 5. Dezember 2019 während der Bürozeiten zu besichtigen: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr. Besucher, die am Nachmittag kommen möchten, bitten wir um telefonische Avisierung ihres geschätzten Besuches.

Eintritt frei!