Home > Termine > Oktober 2019 > Es ist was es ist
Gemälde

»Es ist was es ist«

Vernissage mit Barbara BRIGOLA im Rahmen der langen Nacht der Museen

Samstag, 5. Oktober | 19 Uhr
Galerie Markushof, Evang. Superintendenz Kärnten & Osttirol, Italiener Str. 38, 9500 Villach

Zielgruppe: Kunstinteressierte Einzelpersonen, Schulklassen

Veranstalter: Evangelische Superintendenz und Evangelische Akademie Kärnten

Barbara BRIGOLA: 1947 geboren in Krumpendorf. 1964–67 Studium künstlerischen Techniken bei Prof. W. Loisel. Studium der Berufspädagogik, Wien; Lehramt für Höhere Schulen im wirtschaftlichen Bereich. Lehramt für Berufsschulen, seit 1972 Unterricht und Arbeit mit Kindern und Erwachsenen an Volkshochschulen & Erwachsenenbildungseinrichtungen. Schwerpunkt sind Graphik, Malerei, darstellendes Spiel und spezielles Kreativitätstraining im Bereich Graphik und graph. Techniken.

Barbara BRIGOLA arbeitet hauptsächlich mit und auf Papier, die bevorzugte Technik ist das Aquarell. Ihre Themenbereiche beinhalten vor allem den weiblichen Menschen in verschiedenen Lebenssituationen und allen Altersphasen, wobei eine Verbindung zu den mythologischen Wurzeln der europäischen Kunst angestrebt wird.

Ausstellungsdauer: bis 12. November 2019 während der Bürozeiten zu besichtigen: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr. Besucher, die am Nachmittag kommen möchten, bitten wir um telefonische Avisierung ihres geschätzten Besuches.

Eintritt frei!